Category Archives: Ältere Artikel

Ab Montag, 23.1. beginnen die letzten Bauarbeiten für die Radroute 15 auf der Haid-und-Neu-Straße

Auf dem Abschnitt zwischen Forststraße und Hirtenweg wird der bisherige Geh- und Radweg entlang der Fahrbahn inklusive der Grünstreifen erneuert und verbreitert. Die Bauarbeiten gehen voraussichtlich bis zum 31. März. 

„Während der gesamten Bauzeit, die sich über zwei Abschnitte während des Frühjahrs erstreckt, muss in Fahrtrichtung Hagsfeld auf der Haid-und-Neu-Straße eine einstreifige Verkehrsführung zwischen Ostring und Hirtenweg eingerichtet werden. Hierdurch kann es während der Hauptverkehrszeit zu Behinderungen kommen“, so die Stadt Karlsruhe in einer Pressemeldung.

Nähere Infos bspw. hier.

Bürgersprechstunde am 12.1.2023 um 18:00

Haben Sie ein Anliegen? ☝️ Wir haben ein offenes Ohr für Sie. Die nächste Bürgersprechstunde des Bürgervereins Rintheim findet am kommenden Donnerstag, 12. Januar 2023, von 18-19 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus (Rintheimer Hauptstr. 79 a) statt.

Neujahrsempfang 2023

St. Martin, Zum Guten Hirten, Obst- und Gartenbauverein, Vereinigter Chor Rintheim und Rintheimer Bürgerverein laden ein zum gemeinsamen Neujahrsempfang am 6.1.2023 in das Evangelische Gemeindehaus, Rintheimer Hauptstraße.
Um 17:30 Uhr findet ein ökumenischer Gottesdienst in der Kirche Zum Guten Hirten statt, anschließend ist der Empfang im Evangelischen Gemeindehaus.

Eintopfessen am 3.1.2022 von 12-14 Uhr

Die AWO Karlsruhe bietet in Kooperation mit der Evangelischen Gemeinde Rintheim „Zum Guten Hirten“ und dem Bürgerverein Rintheim jeden ersten Dienstag im Monat von 12 bis 14 Uhr ein Eintopfessen mit einem bunten Rahmenprogramm an.

Das Eintopfessen erfolgt nach dem Solidaritätsprinzp, das heißt: wer viel hat, gibt viel; wer wenig hat, gibt wenig; und wer nichts hat, bekommt auch ein warmes Essen.

Wir freuen uns auf Menschen, die gemeinsam mit uns am großen Tisch sitzen.

Ort: Evangelisches Gemeindehaus, Rintheimer Hauptstraße 79a

Das„AfA“wird zum „Team Sauberes Karlsruhe – Abfallwirtschaft und Stadtreinigung“

Zum 1. Januar gibt es eine große Änderung bei der städtischen Abfallwirtschaft: Aus dem „AfA“, dem Amt für Abfallwirtschaft, wird der Eigenbetrieb „Team Sauberes Karlsruhe – Abfallwirtschaft und Stadtreinigung“. Nach Vorberatung im Ausschuss für öffentliche Einrichtungen und Hauptausschuss hat der Karlsruher Gemeinderat den Wirtschaftsplan für das Haushaltsjahr 2023 beschlossen. Dabei genehmigten die Stadträtinnen und Stadträte unter anderem den Übergang des betriebsnotwendigen Vermögens und beschlossen die Übertragung der Passivdarlehen an den Eigenbetrieb. -los-
Quelle: Karlsruher Stadtzeitung 51 vom 23. Dezember 2022

Bis zum 7.1.2023 holt das „Team Sauberes Karlsruhe“ alte Tannenbäume an den gewohnten Sammelstellen in Rintheim ab (Jagdstraße bei der Dreschhalle sowie an der Heinrich-Köhler-Schule).

Änderung der Weihnachts-Gottesdienste „Zum Guten Hirten“

Krankheitsbedingt kommt es zu Änderungen bei den evangelischen Gottesdiensten.

Nächste Altpapiersammlung am 30.12.2022

Bitte helfen Sie mit: Altpapiersammlungen sind eine wichtige Einnahmequelle für die Jugendarbeit im Stadtteil. Leider haben sich die Sammelmengen in den letzten Jahren stark reduziert: früher wurden bei einer Sammlung etwa 35 bis 45 Tonnen eingesammelt, heute sind es nur noch 15 bis 20 Tonnen. Oft landet Altpapier in der blauen Tonne, dabei lassen sich Zeitungen und Zeitschriften sehr leicht in handlichen Kartons sammeln. Und damit unterstützen Sie die beteiligten Organisationen TSV Rintheim, Kirchenjugend St. Martin sowie den Rintheimer Karnevalsclub RCC, die etwa alle 6-8 Wochen im Bereich östlich der Tullastraße Ihr Altpapier einsammeln.
Hinweis: Eigentümer und Hausverwaltungen können sich leicht von der blauen Tonne befreien lassen, wenn sie das Altpapier über die Sammlungen entsorgen. Ein Anruf bei der 115 genügt, oder online http://www.karlsruhe.de/b4/buergerdienste/abfall . Oder nutzen Sie die blaue Tonne einfach nur für Kartonagen, Verpackungen, Pizzakartons, …

Karlsruher Kleiderkammer im Hirtenweg in Nöten

Das Hilfswerk Uneson Lernfreunde hat bereits bei seiner Gründung 2016 begonnen, gebrauchte Kleidung an Asylbewerber zu verteilen. Der wachsende Zuspruch führte schon 2018 zur Öffnung der Kleiderkammer für alle Bedürftigen. Inzwischen hat der zugehörige Koordinationsaufwand jedoch so stark zugenommen, dass die Ehrenamtlichen diesen Aufwand nicht mehr leisten können.

Aus diesem Grund bittet UNESON um Spenden, damit dadurch eine bezahlte Stelle für die Koordination geschaffen werden kann. Das Spendenkonto ist auf der UNESON Webseite dokumentiert.

Ein ausführlicher Bericht findet sich bspw. bei ka-news.

Einladung zum Weihnachtssingen am 24.12.2022 um 16:15 Uhr

Herzliche Einladung: am 24.12.2022 findet wieder um 16:15 Uhr das traditionelle Weihnachtssingen mit dem Vereinigten Chor auf dem Rintheimer Friedhof statt.

Bürgersprechstunde am 8.12.2022

Wir haben ein offenes Ohr für Ihr Anliegen. Die nächste Bürgersprechstunde des Bürgervereins Rintheim findet am kommenden Donnerstag, 8. Dezember 2022, von 18-19 Uhr im evang. Gemeindehaus (Rintheimer Hauptstr. 79 a) statt.