Informations-Abend zu den Baumaßnahmen in der Oststadt

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und das städtische Tiefbauamt beginnen am 17. Juli 2017 in der Oststadt mit umfangreichen Gleis- und Straßenbau-arbeiten.
Schwerpunkt der Baumaßnahmen ist der barrierefreie Ausbau der Haltestelle am Hauptfriedhof sowie der Neubau der Haltestelle Essenweinstraße. Gleichzeitig finden Gleisbauarbeiten entlang der Tullastraße zwischen der Rintheimer Straße und Gerwigstraße statt. Die gesamten Baumaßnahmen sollen bis Herbst 2017 abgeschlossen sein.

Die VBK und das Tiefbauamt stellen die einzelnen Maßnahmen und deren Auswirkungen bei einem Informations-Abend am

Dienstag, 20. Juni, um 18.30 Uhr im Panoramasaal der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (3.OG) Tullastraße 71, 76131 Karlsruhe

vor. Hierzu sind alle Bürgerinnen und Bürger sowie Gewerbetreibenden herzlich eingeladen.