Impressionen

Rintheim liegt in gemütlicher Lage im Osten von Karlsruhe und zählt etwa 6000 Einwohner. Im Gegensatz zu Karlsruhe, das 1715 gegründet wurde, ist Rintheim schon viel älter. Im Jahre 1110 wurde es erstmals von Kaiser Heinrich V. urkundlich erwähnt („Rintdan“) und war bis 1907 eine eigenständige Ortschaft, ehe es nach Karlsruhe eingemeindet wurde. Ans Karlsruher Straßenbahnnetz ist Rintheim natürlich auch angeschlossen: Die Straßenbahnlinie 5 hat in Rintheim ihre Endstation und fährt direkt in die Karlsruher Innenstadt. Zudem werden die beiden Haltestellen Hirtenweg und Sinsheimer Straße der Linien 4 und S2 – direkt am Rand von Rintheim gelegen – ebenfalls häufig von den Rintheimern (und denen, die Rintheim besuchen) benutzt.

Hier nun ein paar Impressionen aus Rintheim:

Seite der Stadt Karlsruhe über Rintheim

Weitere Impressionen von Rintheim – externe Seite von Peter Hartleb